Mindestabstand und Maskenpflicht? drauf geschissen!

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Eine große Zahl von Menschen versammelte sich in Ciutadella (Menorca), um das Fest von Sant Joan zu feiern. Die große Mehrheit trug keine Masken, und die Sicherheitsabstände wurden nicht eingehalten.

Die offiziellen Handlungen des ersten ‘toc de fabiol’ waren vom Rathaus ausgesetzt worden, um eine Ansteckung durch das Coronavirus (COVID-19) zu vermeiden.


Der Stadtrat von Ciutadella fordert Verantwortung: “Lasst uns zeigen, dass wir Sant Joan wollen, lasst uns zeigen, dass wir alle angesichts der Bedrohung durch COVID-19 verantwortlich sind”.