Mit Andorra Airlines nach Mallorca

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Wegen seiner geographischen Lage – inmitten der Pyrenäen – ist das Land, das an Spanien und Frankreich grenzt, nur schwer zu erreichen. Das soll sich in absehbarer Zukunft ändern – zumindest auf dem Luftweg. Andorra Airlines möchte den Flughafen Andorra La Seu d’Urgell mit dem Rest Europas verbinden.

Neben Cielo Fly möchte nun auch Andorra Airlines Flüge ab Andorra La Seu d’Urgell anbieten. Dabei befindet sich der Flughafen rund zehn Kilometer außerhalb des unabhängigen Fürstentums. Für Andorra bedeutet die Aufnahme der Flüge eine bessere Anbindung an die umliegenden Nachbarländer, wie Spanien und Frankreich. Andorra Airlines konzentriert sich vorerst auf zwei Ziele in Spanien.

Lesetipp:  300 neue Parkplätze an den Ortseingängen von Artà
Mit Andorra Airlines nach Mallorca

Neben der Hauptstadt Madrid möchte die Fluggesellschaft auch auf die beliebte Urlaubsinsel Mallorca fliegen. Darüber hinaus plant die Airline in naher Zukunft auch nach Porto zu fliegen. Die beiden erst genannten Flugziele sollen bereits ab dem 15. März angeflogen werden, sofern bis dahin die notwendige Genehmigung erteilt wird. Mit der Aufnahme dieser Flüge konzentriert sich Andorra Airlines sowohl auf Geschäfts- als auch auf Urlaubsreisende. Das notwendige Fluggerät least sich die Fluggesellschaft von Canaryfly.