“Modulare Klassenräume” für die Schule s’Alzinar in Capdepera werden ausgeschrieben

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Die Balearen-Regierung hat die Installation von fünf modularen Klassenzimmern und Badezimmern in der CEIP s’Alzinar Schule in Capdepera auf Mallorca ausgeschrieben. Das ursprüngliche Budget beträgt 164.282 Euro. Alle interessierten Unternehmen können ihre Angebote bis zum 1. Dezember einreichen.

Am 15. November dieses Jahres haben die durch die Regenfälle verursachten Erdbewegungen die Struktur des Blocks B der Grundschule in Mitleidenschaft gezogen, was die Schließung dieses Gebäudes und die Verlegung von 241 Schülern in andere Räume derselben Schule sowie in andere städtische Einrichtungen wie das Theater, das Sportzentrum und die Musikschule erforderlich machte. Auch die Sekundarschule IES Capdepera stellte ihre Räumlichkeiten für die Unterbringung der Schüler zur Verfügung.

Lesetipp:  Mallorca - Gastgeber der Miss Tourism World Spain 2021
"Modulare Klassenräume" für die Schule s'Alzinar in Capdepera werden ausgeschrieben

Die Conselleria de Educació berichtet, dass dieses Projekt “eine vorübergehende Lösung für das Zentrum darstellen wird, bis ein neues, endgültiges Projekt vorliegt”.

Das Gebäude wurde vor 50 Jahren auf Lehmboden gebaut und hat bereits andere Risse erlitten. Im Jahr 2004 wurde das Kinderzimmer umgebaut und im letzten Jahr wurden modulare Klassenräume eingerichtet, die zu Beginn dieses Schuljahres wieder entfernt wurden. Der Govern hat versprochen, einen ausführlichen Bericht über die Mängel der Schule zu erstellen, um das Problem ein für alle Mal zu lösen.