Nationalpolizei im Einsatz bei Konzerten und Massenveranstaltungen in Palma

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Die Rückkehr zur “Normalität” bei Kultur-, Sport- und Freizeitveranstaltungen, Festivals und großen Konzerten auf Mallorca ist den Behörden ein großes Anliegen. Aus diesem Grund setzt die Cuerpo Nacional de Policía bei allen Massenveranstaltungen, bei denen sich große Menschenmengen versammeln, auf Kontrollen und Präsenz.

In den letzten sieben Tagen hat die Oberste Polizeidirektion mehr als 50 Polizeibeamte im Visit Mallorca Estadi eingesetzt, wo ein Musikfestival mit der Teilnahme von Rauw Alejandro, ZOO, Love the 90s, Nathy Peluso, und weiteren Künstlern stattfand.

Lesetipp:  Massive Rückkehr der Europäer in ihre Länder aus Angst vor einer zweiten COVID-19-Welle
Nationalpolizei im Einsatz bei Konzerten und Massenveranstaltungen in Palma

Das Hauptziel bestand darin, die umfangreichen privaten Sicherheitsvorkehrungen für die Veranstaltung zu schützen, Unruhen und mangelnde Kontrolle zu vermeiden, wie sie vor einigen Monaten bei einem Studentenkonzert in der Stierkampfarena auftraten. Dieser Einsatz wurde auch während des Wochenendes mit der Freestyle World Tour Show fortgesetzt.

Während der gesamten Woche besuchten mehr als 20.000 Zuschauer Konzerte und Sportveranstaltungen, ohne dass es zu Zwischenfällen kam. All dies ist dem Management der GOR (Grupo Operativo de Respuesta), der Rayos, der UPR und den übrigen Einheiten der Bürgersicherheit zu verdanken. Inspektor Alfredo Rodríguez, Leiter der Abteilung für private Sicherheit der Nationalen Polizei, überwachte den Einsatz der Sicherheitsbeamten, Kontrolleure und Assistenten der Kaizen-Gruppe. Insgesamt waren es etwas mehr als 50 Personen.

An der Aktion nahmen auch Beamte der Patrulla Verde de Policía Local de Palma und Inspektoren der Turisme del Govern balear teil. Der Plan zur Verhütung und zum Schutz vor Terrorismus sieht für Spanien die Stufe 4 (hohes Risiko) vor. Aus diesem Grund betrachtet das Polizeipräsidium den Visit Mallorca Estadi als einen Punkt von besonderer Bedeutung.