Neue Galeria Frank Krüger in Port Andratx

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten -

Nach den Geschäftslokalen in Cala Ratjada, Palma de Mallorca und Berlin haben der Berliner Künstler und Wahlmallorquiner Frank Krüger und Designerin Laura Hahne mit großem Erfolg eine weitere neue Galeria Frank Krüger in der Calle Saluet 2, 07157 Port Andraitx, eröffnet.

Zum Opening am 19.05.2018 ab 17:00 Uhr laden Frank, Laura und das gesamte Galeria Frank Krüger-Team voller Freude und Stolz ein – Kunst, Kulinarisches und es warten natürlich weitere Überraschungen!

Seit Anfang der 90iger Jahre lebt der Künstler Frank Krüger nun auf Mallorca, und gehört mittlerweile zu den bekanntesten deutschen Künstlern auf der Insel. Ob die unterschiedlichsten Eindrücke seiner Wahlheimat, die seiner vielen Reisen vor allem nach New York oder auch seine berühmten und bekannten Stierbilder, in denen die Kraft und der Mut dieser Tiere zum Ausdruck kommen – die Bilder von Frank Krüger beeindrucken durch die intensiven und leuchtenden Farben und eine enorme Aussagekraft.

AEinblendung
Websolutions

“Ich würde meine Kunstrichtung mit “surrealistischem Foto-Realismus” beschreiben”, sagt der Künstler selbst. Die Liste der Prominenten von Bühne, Film und Sport, die sich von Frank Krüger bereits in diesem Stil in Öl porträtieren ließen ist lang und reicht von George Clooney und Tom Hanks über Claudia Pechstein und Rudi Völler bis hin zu Sean Connery und Michael Douglas. Zwar hat ihn die Kunst durch sein ganzes Leben begleitet, zum Beruf machte sie Frank Krüger jedoch erst seit 1998.

“Ich stamme aus einem kreativen Umfeld – meine Mutter war technische Zeichnerin, mein Vater Fotograf- und habe schon mit zwölf Jahren mein erstes Ölbild verkauft. Aber mein Kunststudium wurde durch eine schlechte Kunst-Note vereitelt und erst nach Jahren mit anderen beruflichen Schwerpunkten kam ich hier auf Mallorca wieder zur Kunst zurück”, erzählt der gebürtige Berliner.

ÜBER GALERIA FRANK KRÜGER
Frank Krüger geboren 1962 in Berlin schuf schon in seiner Kindheit außergewöhnliche Werke in Öl auf Leinwand. Als Sohn eines Fotografen und einer technischen Zeichnerin wurde ihm der Sinn für Details, Perspektiven und Farbharmonie geradezu in die Wiege gelegt. Sein Wunsch, Kunst zu studieren wurde kurz vor dem Abitur durch die schlechte Beurteilung seiner Kunstlehrerin zunichte gemacht. Er verließ “Hals über Kopf ” das Gymnasium und machte eine dreijährige Ausbildung zum Tierpfleger im Berliner Zoo.

Danach folgten Jahre der künstlerischen Selbstfindung bis er schließlich, nach einigen erfolgreichen Ausstellungen in Berlin und Mallorca, beschloss seinen Lebensmittelpunkt nach Mallorca zu verlegen, um sich ausschließlich mit der Malerei zu beschäftigen.

Beitrag aktualisiert am 01.07.2018 | 08:46