Neue Yacht sinkt vor Port d’Andratx

So hat sich das der Besitzer den neuen Yacht sicherlich nicht vorgestellt. Erst vor wenigen Tagen wurde die 15-Meter Yacht nach Mallorca verbracht, gestern (31.07.2014) lief die Yacht, mit 5-köpfiger Besatzung, auf einen Felsen vor Port d’Andratx auf.

Damit nicht genug “Pech” vor den Eigner, die Yacht sank auch, die Besatzung konnte glücklicherweise in einem Rettungsboot ausser Gefahr kommen. Von einem Schlepper ind den Hafen von Port d’Andratx verbracht war es das wohl erstmal, mal scheune was die Versicherung sagt.

Diesen Beitrag / Angebot bewerten

Guten Journalismus aus Ihrer Region und der Welt gibt es nicht umsonst.
Unsere Redaktion finanziert sich auch über Werbung.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit auch weiterhin. Vielen Dank.
Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Nach dem "deaktivieren" laden Sie das Fenster bitte erneut. (F5)

Hinweis für AdBlock Nutzer

Guten Journalismus aus Ihrer Region und der Welt gibt es nicht umsonst.
Unsere Redaktion finanziert sich auch über Werbung.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit auch weiterhin. Vielen Dank.
Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Nach dem "deaktivieren" laden Sie das Fenster bitte erneut. (F5)
DeutschEspañolEnglish
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.