Neuregelung der Ausgangssperre auf Mallorca – ab wann gilt das?

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Der Consell de Govern hat an diesem Montag (17.05.2021) zugestimmt, die Ausgangssperre zu modifizieren, um sie vom 23. Mai bis zum 6. Juni zwischen 00:00 und 6:00 Uhr festzulegen, derzeit ist sie zwischen 23:00 und 6:00 Uhr festgelegt.

Diese Maßnahme wird dem Obersten Gerichtshof der Balearen (TSJIB) vorgelegt, da dieser sie genehmigen muss. Es sollte beachtet werden, dass Reisen, die für wesentliche Ursachen gemacht werden, erlaubt sein werden.

AEinblendung
Websolutions

Darüber hinaus wird die Anzahl der Personen, die sich bei Besprechungen und familiären und gesellschaftlichen Zusammenkünften im Freien, sowohl im privaten als auch im öffentlichen Bereich, aufhalten, von sechs auf acht erweitert. Für private Innenräume hingegen bleibt das Maximum bei sechs Personen, ohne Begrenzung der Anzahl der Wohngemeinschaften. Arbeitstätigkeiten, institutionelle Aktivitäten, Transport und schulische Aktivitäten sowie sportliche und kulturelle Aktivitäten sind in der in diesem Abschnitt festgelegten Begrenzung nicht enthalten.

Der Consell de Govern hat auch die Verlängerung der Kontrollen für die Einreise von Personen aus anderen autonomen Gemeinschaften oder autonomen Städten auf dem Luft- oder Seeweg auf die Inseln in dem genannten Zeitraum genehmigt.

Bei den Begrenzungen der Feiern oder des Verbleibs von Personen in Gotteshäusern gibt es keine Änderungen gegenüber der letzten Vereinbarung: 50% der Kapazität dürfen nicht überschritten werden. In jedem Fall muss ein Abstand von mindestens eineinhalb Metern zwischen Personen aus verschiedenen Orten des Zusammenlebens gewährleistet sein.