Noch bis Freitag – 10.- Euro für jeden verkauften Bildband

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Seit Wochen hofft Mallorca auf eine Normalisierung des Lebens. Die Öffnung zu Ostern ist vielleicht ein erster Lichtblick am Ende des Tunnels, doch viele haben jetzt schon alles verloren und leben nur noch von der Hoffnung.

Wer sich in normalen Zeiten auf seinen Job als Kellner, Zimmermädchen, Taxifahrer, Boutiqueverkäuferin oder in einem anderen der vielen Jobs der Tourismusbranche verlassen konnte, steht plötzlich mit leerem Magen um Essen an. Natürlich gibt es Mindesteinkommen und Kurzarbeitergeld, aber die Zahlungen sind seit Monaten im Rückstand und die Leute haben einfach kein Geld mehr.

AEinblendung

HOPE MALLORCA

gibt den Bewohnern der Insel durch die Verteilung von Lebensmitteln und Artikeln des täglichen Bedarfs aktive Hilfe.

Über Stationen in Santanyí, Portocolom, Llucmajor, s’Illot, Can Picafort, Pollença und seit März auch in Alcúdia wurden seit Gründung vor 9 Monaten bereits 28 Tonnen Lebensmittel an 3.000 Bedürftige verteilt worden.

Infos zum Projekt: www.hope-mallorca.org

mallOrca IMPRESSIONS
mallOrca IMPRESSIONS

Ich unterstütze deshalb die Aktion HOPE MALLORCA: Für jedes bis 30. April 2021 verkaufte Exemplar meines Bildbands MALLORCA IMPRESSIONS spende ich 10 € an HOPE MALLORCA (Travel Publishing, Stefan Loiperdinger). Und wir von mallorca-services.es legen zu jedem Verkauf dann auch nochmals 5.- Euro obendrauf!