“Nur noch 100 Tage davon entfernt, die Herdenimmunität zu erreichen”

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Der Präsident der Regierung, Pedro Sanchez, sagte am Montag (10.05.2021), dass die Daten des Impfprozesses in Spanien “zu Optimismus einladen”, weil ein Drittel der erwachsenen Bevölkerung bereits mindestens eine Dosis erhalten hat. So versicherte er, dass es “100 Tage” braucht, um 70 % der Bevölkerung geimpft zu haben und damit eine Herdenimmunität zu erreichen.

“Wir sind nur noch 100 Tage davon entfernt, die Herdenimmunität zu erreichen, 70 % der Bevölkerung Spaniens sind geimpft; nur noch 100 Tage davon entfernt, das Ziel zu erreichen, das wir uns auf europäischer Ebene vor dem Sommer gesetzt hatten”, sagte er aus Griechenland, nachdem er sich mit dem Premierminister der Hellenischen Republik, Kyriakos Mitsotakis, getroffen hatte.

AEinblendung

In der gemeinsamen Erklärung, die sie nach ihrem Treffen angeboten haben, hat Sanchez verteidigt, dass die Daten der Infektionen und der Fortschritt der Impfung erlauben, die letzte Phase der Pandemie des Coronavirus zu betreten. “Wir beginnen, dieses Unglück zu überwinden”, sagte er.

An diesem Punkt argumentierte er, dass die beiden Hebel zur Überwindung sowohl der Gesundheitskrise als auch der aus der Pandemie resultierenden wirtschaftlichen und sozialen Krise die Impfung und der Sanierungsplan sind. “Was die Impfung angeht, laden die Daten in Spanien zu Optimismus ein”, sagte er.