Osterprozessionen auf Mallorca sind nur einen Schritt davon entfernt, abgesagt zu werden

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Der Bischof von Menorca, Francesc Conesa, hat bereits seine Entscheidung bekannt gegeben, alle Prozessionen der Karwoche für ein weiteres Jahr auszusetzen und die liturgischen Feiern an die Anforderungen der Gesundheitsbehörden anzupassen. Währenddessen denkt Sebastià Taltavull auf Mallorca immer noch darüber nach, wie die Diözese eine der wichtigsten Perioden im liturgischen Kalender der katholischen Kirche angehen soll.

Ein autorisierter Sprecher der Vereinigung der Bruderschaften war gestern (09.02.2021) überzeugt, dass man, wie in Menorca, auch auf Mallorca alle Prozessionen aussetzen wird – “trotz der Verbesserung der Daten in der Zahl der Infektionen, wie in diesen Fällen üblich, verwies “auf ein Treffen, das wir einberufen müssen, um uns die endgültige Entscheidung des Bischofs wissen zu lassen”.

AEinblendung

Ähnlich äußerte man sich aus dem Bistum. “Ein Treffen mit den Vertretern der Bruderschaften ist geplant, aber der Termin steht noch nicht fest”. Wenn auch nicht explizit, sowohl vom Bistum als auch vom Verband der Bruderschaften wird bereits davon ausgegangen, dass es in diesem Jahr keine Prozessionen auf Mallorca geben wird.

Alles scheint darauf hinzudeuten, dass Bischof Taltavull sich bis zum letzten Moment beeilen will, bevor er festlegt, ob die Prozessionen auf Mallorca ausgesetzt werden oder nicht, eine Frage, die entscheidend sein wird, wenn die derzeitigen Einschränkungen beibehalten werden.

In diesem Zusammenhang deutet alles darauf hin, dass, wie schon im letzten Jahr, die neuen Technologien eine bedeutende Rolle bei den liturgischen Feiern spielen werden, da sie auch die derzeitigen Kapazitätsgrenzen in den Kirchen, die derzeit bei 30 Prozent liegen, erweitern werden. Es ist nicht bekannt, ob Salut diesen Prozentsatz ändern wird.

Folglich lautet die Empfehlung des Bistums, dass die wichtigsten liturgischen Ämter über soziale Netzwerke oder das Fernsehen verfolgt werden, da sie per Streaming live übertragen werden.