Palma schafft neue “Tempo 30-Fahrspuren” für Elektroroller

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Die Stadt Palma auf Mallorca startet einen Pilotplan und schafft ein Netz von “Tempo 30-Fahrspuren”, die für Benutzer von Elektrorollern im Bereich Ponent geeignet sind. Es handelt sich um eine Strecke von etwa 2,5 Kilometern, die vor allem Elektroroller betrifft.

Es sei daran erinnert, dass die Polizei von Palma auf die Einhaltung der Regeln für Vehículos de Movilidad Personal (VMP) drängt, zu denen auch Elektroroller gehören.

Palma schafft neue "Tempo 30-Fahrspuren" für Elektroroller

Es ist anzumerken, dass mit dem Inkrafttreten des Limits von 30 km / h in Palma die Anzahl der Straßen, auf denen diese Fahrzeuge verkehren können, erheblich zugenommen hat, da die VMP auf diesen Straßen erlaubt sind.

Die Vorschriften in Palma legen fest, dass VMPs nur von Personen über 15 Jahren gefahren werden dürfen, immer in stehender Position, und dass nie mehr als eine Person darauf fahren darf. Elektroroller müssen eine Klingel, Beleuchtung, ein Bremssystem und zugelassene reflektierende Elemente haben, um in Palma verkehren zu dürfen. Es wird außerdem empfohlen, einen Helm und eine Warnweste zu tragen. Darüber hinaus müssen diese Geräte die allgemeinen Verkehrsregeln beachten.