Platja de Muro – Sector I

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Platja de Muro | Sektor I ist drei Kilometer vom Zentrum von Port d’Alcúdia und 15 Kilometer vom Zentrum von Muro entfernt und liegt zwischen der Mole von s’Oberta del Parc (Park) Natural de s’Albufera (Naturschutzzone, die gratis besucht werden kann) und der imaginären Grenze mit Platja d’Alcúdia, von der sie eine Verlängerung ist. Generisch bezieht Platja de Muro sich auf die 5,2 Kilometer Küste, die Teil der Gemeinde gleichen Namens ist.

Dieser Strand wird von feinstem Sand bedeckt, die Wassertiefe ist zur Beruhigung der Eltern und Touristen, die diesen Strand in hoher Zahl aufsuchen, gering. Man muss viele Meter zurücklegen, bis man keinen Grund mehr hat.

Strände & Buchten | Platja de Muro – Sector I · Muro | Sandstrand
Info | Region Plà de Mallorca | Gemeinde Muro


Im Hinterland dehnt sich das Dünensystem mit seinem Wegenetz und durchsetzt mit Pinienwäldern, Wacholder sowie einer Vielzahl von Urbanisationen und Hotels, wobei besonders das Angebot an Qualitätshotels und einem Tourismus gehobener Kategorie, vornehmlich für Familien, hervorzuheben ist.

Die ausgedehnten Sandgebiete, die praktisch keine Neigung aufweisen und offen gegen Winde des ersten Quadranten sind, sowie Untiefen bergen die Gefahr des Auflaufens, der Skipper muss sein Boot also vom Ufer entfernt halten.

Die Gewässer sind transparent, von mäßigem bis ruhigem Wellengang, der Sand ist fein und goldfarben und ideal für jede Art von Nutzer.

Strandlänge: ca. 1615 m · Strandbreite: ca. 34 m

Aktualisiert: