Platja de Son Bunyola

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Platja de Son Bunyola ist 12 Kilometer von Esporles entfernt und liegt zwischen sa Cova und Port des Canonge. Seinen Namen erhielt es durch den Wildbach gleichen Namens, der in diesem wilden Küstenstück mündet.

Die verschiedenen Farbgebungen von Kieseln und Kies bilden einen schönen Kontrast zur rötlichen Tonerde der Wände, mit Abdrücken von Dinosauriern, zwischen die sich diese fast unberührte, nur von den escars der Fischer eroberte Bucht der Serra de Tramuntana zwängt. Ein dichter Pinienwald krönt diese Steilküste mittlerer Höhe. Die geringen Ausmaße dieses wunderschönen Strandes verändern sich zusätzlich durch die Wasserführung des Torrents de Son Bunyola und, in geringerem Maße, durch die Wucht der Meeresströmungen.

Strände & Buchten | Platja de Son Bunyola · Banyalbufar | Kiesstrand
Info | Region Serra de Tramuntana | Gemeinde Banyalbufar


Die Wasser- und Unterwasserbedingungen sind zum Ankern gegenüber diesem Strand nicht geeignet, da dieser gegen den Nordwind, der das Meer aufwühlt, offen ist. Es wird emfohlen, lieber in Port des Canonge zu ankern, da dieser zu den Gemeinden Banyalbufar und Estellencs gehörende Küstenabschnitt eine größere Sicherheit bietet, obwohl der Skipper sich auch dort nicht allzu sehr auf diesen Ankerplatz verlassen sollte. 9,2 Seemeilen entfernt befindet sich Port de Sóller.

Strandlänge: ca. 90 m · Strandbreite: ca. 20 m

Aktualisiert: