Playa de Palma hat endlich Strandliegen und Sonnenschirme

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Touristen, die sich an der Playa de Palma aufhalten, und Einwohner, die zum Sonnenbaden in diese Gegend kommen, können dies nun bequemer tun, da die Installation von Sonnenschirmen und Sonnenliegen bereits begonnen hat, fast zwei Monate zu spät.

Im Moment sind die Sonnenschirme aufgestellt und bald werden die Strandliegen installiert, wie der Stadtrat von Participació Ciutadana, Alberto Jarabo, bestätigte.

AEinblendung

Das Unternehmen Mar de Mallorca hatte bisher die Anforderungen von Cort vernachlässigt, diese Elemente am Strand zu installieren und mit der Bereitstellung der übrigen Dienstleistungen zu beginnen, wie z.B. die Betreuung der Spas und der Velomares.

Cort war bisher angesichts der Umstände dieser Saison flexibel, aber da die Ankunft von Touristen bestätigt wurde, hat er das Unternehmen bereits gebeten, den Service zu übernehmen. Hoteliers in der Gegend hatten sich auch über den Mangel an Sonnenschirmen und Strandliegen beschwert.

Der Stadtrat der Participació Ciutadana erklärte, dass der Plan von Cort nicht darin besteht, die Konzession zu reduzieren, sondern die Dienstjahre zu verlängern, um die diesjährigen Verluste auszugleichen. Über die Berechnung der Höhe der Verlängerung wird am Ende des Jahres entschieden, aber nach den von der Firma am 30. Juni vorgelegten Wirtschaftsdaten wurde bisher eine Verlängerung um mindestens ein Jahr garantiert.

Der Rat wartet nun auch darauf zu erfahren, ob Costas die obligatorische Gebühr, die sie für die Nutzung der Strände und anderer Küstengebiete zahlen müssen, reduzieren wird.