Polizei und Guardia Civil fordert priorisierte Impfung gegen COVID-19

Lesedauer des Artikels: ca. < 1 Minute -

Sindicato Unificado de Policía (SUP) und die Unificada de Guardias Civiles (AUGC) haben die Ministerien für Inneres und Gesundheit aufgefordert, dass Agenten die nächste Gruppe sind, die gegen das Coronavirus geimpft werden muss, sobald Spanien neue Dosen erhält und die Immunisierung der bevorzugten Gruppen abgeschlossen ist.

In einer Erklärung fordern beide Organisationen die Gesundheitsministerin Carolina Darias auf, die Impfstrategie zu aktualisieren, um die Truppen der öffentlichen Sicherheit “durch die offensichtlichen Risiken”, sich bei ihren Einsätzen mit dem Virus anzustecken, zu schützen.

AEinblendung