Port de Sóller schafft 150 neue O.R.A.-Plätze

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Das Ajuntament de Sóller auf Mallorca hat mit den Arbeiten zur Umgestaltung eines Sektors des Sportplatzes des Hafens, Infante Lois, als Parkplatz begonnen. Der Stadtrat kommt damit einer Forderung der Anwohner nach, die eine Vergrößerung der Parkplätze forderten und gleichzeitig darum baten, das Projekt eines Großparkplatzes in der Grünzone Cingles zu überdenken.

Schließlich wird dieses neue Parken von O.R.A. geregelt, obwohl von der Stadtverwaltung berichtet wurde, dass Anwohner und Arbeiter Sondertarife haben werden.

Port de Sóller schafft 150 neue O.R.A.-Plätze
Port de Sóller schafft 150 neue O.R.A.-Plätze

Insgesamt werden im Infante Lois 150 Fahrzeuge parken können. Seine Nähe zum Haupteingang des Kerns wird verhindern, dass viele der Autos der Besucher in den Hafenbereich und die angrenzenden Straßen parken müssen.

Das Infante Lois Feld wurde kürzlich nach jahrelangen Verhandlungen von der Gemeinde enteignet. Von der Opposition hat Més diesen Parkplatz kritisiert und daran erinnert, dass das Feld noch nicht kommunal ist, weil sie die Zinsen für die Enteignung nicht bezahlt haben.