Premiere der ‘Bolette’ auf Mallorca

Lesedauer des Artikels: ca. < 1 Minute -

Der Hafen von Palma wurde an diesem Mittwoch (13.10.2021) zum ersten Mal von dem Kreuzfahrtschiff Bolette der Reederei Fred Olsen besucht, das für eine “ältere” Kundschaft bestimmt ist.

Sie ist das Ergebnis der durch die Pandemie erzwungenen Umstellung der Flotten. Es handelt sich also nicht um ein neues Schiff, sondern um die alte Amsterdam der renommierten Holland America Line, die an den Stil dieser Reederei angepasst wurde.

Lesetipp:  Ärzte prangern den Mangel an Medikamenten und Materialien zum Schutz des Gesundheitspersonals an
Premiere der 'Bolette' auf Mallorca

Mit 62.715 registrierten Tonnen kann die Bolette bis zu 1.380 Passagiere aufnehmen. Ihr Erwerb stellt zusammen mit der Borealis eine Optimierung der Flotte dar und ist ein deutliches Zeichen für den Aufschwung des Tourismussektors.

Beitrag aktualisiert am 14.10.2021 | 13:32