Prinz Charles positiv auf Coronavirus getestet

Lesedauer des Artikels: < 1 Minute

Prinz Charles, Erbe der britischen Krone, wurde Positiv auf COVID-19 getestet, aber “es läuft gut”, wie aus seinem offiziellen Wohnsitz im Clarence House am heutigen Mittwoch (25.03.2020) mitgeteilt wurde.

Der 71-jährige Prinz von Wales hat leichte Symptome und ist “ansonsten bei guter Gesundheit”, während seine Frau, die Herzogin von Cornwall, negativ getestet wurde, fügte die offizielle Residenz hinzu.


Jetzt Neu! Alle News direkt per TELEGRAM auf Ihr Smartphone

Der Sohn von Elisabeth II. bleibt in Balmoral, Schottland, in Quarantäne, während seine Mutter, das Staatsoberhaupt, wohlauf ist und im Schloss Windsor, außerhalb Londons, wohnt.