Bodega Olorón

Am Fuße der Serra de Tramuntana-Gebirgskette liegt das hübsche Dorf Alaró. Gemäß der dokumentierten Geschichte aus dem 13. Jahrhundert wurde Alaró einst Olorón genannt. Heute hat ein Weinberg an der Straße nach Santa Maria, nur 1,5 km von Alaró entfernt, seinen Namen von Vinyes d’Alaro in den neuen Namen Bodega Olorón geändert.

Die alten Mauern des ursprünglichen Weinkellers sind zwischen Terrassen aus Weinreben und Bergen eingebettet. Die neuen Besitzer dieser Bodega haben sich nun verpflichtet, der Bodega ihren früheren Glanz zurückzugeben und dabei den traditionellen Weinherstellungstechniken treu zu bleiben und gleichzeitig die Funktionalität der Kellerei auf einen zeitgemäßen Standard zu bringen.

Das Weingut erntet derzeit Chardonnay- und Malvasia-Trauben auf den 10 Hektar Land, aber es werden auch Merlot- und Cabernet-Trauben auf den obersten Terrassen des Weinbergs geerntet.

Ein Besuch dieser Weinkellerei ist eine gute Gelegenheit, sich über die Entwicklungen und Verbesserungen zu informieren, die in den kommenden Jahren vorgenommen werden. Cristina Basañez Barrero ist die sehr erfahrene Sommelierin in Olorón und wird Sie durch den Besuch führen und anschließend eine Weinprobe veranstalten.

Zeigt alle 6 Ergebnisse

DeutschEspañolEnglishFrançaisNederlands
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.
0
    0
    Dein Einkauf
    Warenkorb leerenZurück zum Shop