Quallenplage auf Mallorca?

Lesedauer des Artikels: ca. < 1 Minute -

Keine Angst vor Quallen, denn vor der Küste Mallorcas wurde bereits im letzten Jahr (2013) eine Überwachung installiert, grössere Quallenschwärme werden bereits vor der Küste “abgefischt”. Und auch nicht jede Quallenart birgt ein Risiko für Badegäste, denn nicht alle Quallen haben Tentakel oder Nesselzellen.

Und nur diese, wie z.b: die Feuerqualle können Juckreiz oder Hautirritation verursachen. Auch “greifen Quallen nicht an”, wie oft behauptet wird. Kommen Sie dennoch mit einer Qualle in Kontakt gehen Sie am besten wie folgt vor:

    – Reiben Sie niemals an den Kontaktstellen. Das verteilt das Nessel-Gift nur noch mehr.
    – Entfernen Sie evtl. vorhandene Tentakelstücke. Ideal dafür ist Alkohol.
    – Waschen Sie die Wunden niemals mit Süßwasser! Verwenden Sie warmes Salzwasser.
    – Behandeln Sie die gereizten Hautstellen mit Essig.

Quallenkarte