Rafa Nadal & Pau Gasol starten Coronavirus-Fonds

Lesedauer des Artikels: 3 Minuten

Der Tennisspieler Rafael Nadal und der Basketballspieler Pau Gasol haben eine neue Kampagne mit dem Namen “CruzRoja Responde” gestartet, um Geld für Coronavirus-Kranke zu sammeln.

Die beiden Sportler planen, alle spanischen Athleten zu vereinen, um 11 Millionen Euro für mehr als 1.350.000 Menschen zu sammeln, die gegen Covid-19 kämpfen.


In zwei Botschaften in sozialen Mediennetzwerken sagen Nadal und Gasol, dass sie zuversichtlich sind, dass “die Vereinigung aller Sportler in Spanien in Momenten, die schwer, traurig und schwer zu erklären sind, möglich sein wird. Rafa gibt in der Botschaft auch zu, dass er die Auswirkungen der Pandemie spürt.

“Ehrlich gesagt, ich bin seit einigen Tagen zu Hause und habe darüber nachgedacht, wie ich in dieser für alle völlig neuen Situation helfen und meinen Anteil einbringen kann”.

“Nachdem ich viel nachgedacht habe, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass Sie, das spanische Volk, die Sportler dieses Landes nie im Stich gelassen haben. Wir sind, wer wir sind, zum großen Teil dank Ihrer Unterstützung, und jetzt ist der Moment, in dem die Athleten nicht versagen können.

Das mallorquinische Tennis-Ass sagt, er habe seinen Freund Pau angerufen, um über den Start einer Solidaritätskampagne zu sprechen.

“Er war sich einig, dass es an der Zeit ist, diese Initiative zu starten, und wir sind beide zuversichtlich, dass sich alle spanischen Sportarten vereinen werden”, sagte Rafa.