Raiguer Müllstreik wird verschoben

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Der Streik der Müllabfuhr in Raiguer auf Mallorca, von dem neun Gemeinden mit Ausnahme von Inca und Marratxí betroffen waren, wurde gestern Abend )12.02.2021) abgebrochen, nachdem die Arbeiter der Vorvereinbarung zugestimmt hatten, die die Gewerkschaften, die Mancomunitat, die Konzessionsgesellschaft und die Generaldirektorin von Treball, Virgina Abraham, am Mittag erreicht hatten.

Das Dokument beinhaltet die Verpflichtung, bis zum nächsten 31. März einen Arbeitgeberverband des Sektors zu gründen und in der Conselleria de Treball zu registrieren. Dies wäre der Schritt vor der Ausarbeitung eines regionalen Tarifvertrags, der die Bedingungen aller Arbeiter angleichen würde, etwas, das im Aufruf zu diesem Streik in Raiguer sowie in den Pla und Son Servera, die verschoben wurden, gefordert wurde.

AEinblendung
Websolutions

Seitens der Mancomunitat del Raiguer wurde zugestimmt, eine Preisüberprüfung in den Spezifikationen des nächsten Vertrages für die Müllabfuhr zu genehmigen, die an den zukünftigen Tarifvertrag und an das in diesem Fall gesetzlich erlaubte Maximum angepasst werden soll.

Der Streik der Müllabfuhr in Raiguer erlebte am Donnerstagabend eine ungewöhnliche Episode, als alle betroffenen Gemeinden über die sozialen Netzwerke vor der Absage warnten und gleichzeitig die Arbeiter die ursprüngliche Vorvereinbarung zwischen CCOO, UGT, dem Konzessionär und der Mancomunitat nicht akzeptierten und beschlossen, den Streik zu beginnen. Gestern Morgen fand eine neue Versammlung statt und die Aufrechterhaltung der Streiks wurde mit 15 zu 14 Stimmen beschlossen.

So verrichteten die Sammelfahrzeuge den Dienst nicht, und gestern Morgen dämmerten die Straßen der neun Dörfer mit zahlreichen Müllsäcken, die die Anwohner in der Nacht zuvor deponiert hatten, in dem Glauben, dass der unbefristete Streik abgebrochen worden war. Eine weitere Vereinbarung, die gestern zwischen den beteiligten Parteien getroffen wurde, war, dass die Abholung dieser Abfälle, die gestern auf den Straßen liegen geblieben sind, diesen Samstag tagsüber abgeholt werden.