Rathaus hat keine Zuständigkeit für die Regulierung von Kreuzfahrtschiffen

Kreuzfahrt-Ziel Mallorca

Kreuzfahrt-Ziel Mallorca

Palmas Bürgermeister José Hila erkennt an, dass das Rathaus keine Zuständigkeit für die Regulierung von Kreuzfahrtschiffen hat. das teilte er nach den Ausführungen des Präsidenten der staatlichen Häfen, Salvador de la Encina, vom vergangenen Donnerstag (10.10.2019) mit.

Salvador de la Encina machte deutlich, dass weder das Rathaus noch die Landesregierung über eine rechtliche Befugnis zur Regulierung von Kreuzfahrtschiffen verfügen. Der Präsident der staatlichen Häfen sagte, dass alles von der Bereitschaft der Kreuzfahrtunternehmen zur Selbstregulierung abhänge.


Hila stellte fest, dass das Rathaus dies verstanden hat, weshalb es auf der jüngsten Hamburger Messe Treffen mit Kreuzfahrtunternehmen gab. “Uns wurde gesagt, dass sie bereit sind zu reden.” Er fügte hinzu, dass die Regierung und das Rathaus eine Einigung erzielen wollen, und stellte fest, dass die staatliche Hafenbehörde sich einig ist, dass “etwas getan werden muss”.

Der Bürgermeister betonte, dass es ein Glücksfall sei, dass die Balearen-Hafenbehörde (der regionale Flügel der Staatshäfen) “sehr eng mit den Interessen der Stadt verbunden ist und sich bei vielen Gelegenheiten bewährt hat”.

DeutschEspañolEnglishFrançais
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.