Regierung gratuliert Joan Mir zu seinem Titel als MotoGP-Weltmeister 2020

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Die Regierung der Balearischen Inseln, angeführt von Präsidentin Francina Armengol und der Stadträtin für Soziales und Sport, Fina Santiago, gab einen offiziellen Empfang auf Mallorca für den Motorradfahrer Joan Mir, der MotoGP-Weltmeister 2020 wurde.

Während der Veranstaltung, die im Consolat de Mar stattfand, übermittelte die Präsidentin dem zweiten Weltmeister der Balearen in der MotoGP einige Worte des Dankes und der Glückwünsche und hob seine Wettkampfwerte und “den Stolz” der Autonomen Gemeinschaft hervor, sowohl für die Erfolge, die er erreicht hat, als auch dafür, dass er den Namen der Balearen in der ganzen Welt bekannt gemacht hat.

AEinblendung
Websolutions

Sowohl die Regierung als auch der Consell Insular de Mallorca, das Rathaus von Palma, das Parlament der Balearischen Inseln und der Motorradverband der Balearen haben Mir mehrere Geschenke als Anerkennung für seinen Sieg überreicht. Der Fahrer schloss die Veranstaltung mit einem Wort des Dankes an die balearische Gesellschaft für ihre Unterstützung.

An dem Empfang nahmen mehrere angesehene Persönlichkeiten der Balearen teil, darunter der Präsident des Parlaments, Vicenç Thomàs, die Präsidentin des Consell Insular de Mallorca, Catalina Cladera, der Bürgermeister von Palma, José Hila, die Regierungsbeauftragte Aina Calvo sowie die Sprecher und Mitglieder mehrerer Parlamentsfraktionen. Im Namen der Regierung war auch der Generaldirektor für Sport, Carles Gonyalons, anwesend.

In nur fünf Jahren seit seinem Debüt bei der Weltmeisterschaft hat Joan Mir im Jahr 2020 seinen zweiten Titel gewonnen, den ersten in der höchsten Kategorie der Welt. Im Jahr 2017 wurde er Meister in der Moto3-Klasse.