Regierung plant Sanierung der öffentlichen Schulen

Lesedauer des Artikels: ca. < 1 Minute -

Wie jetzt von der Regierung in Palma de Mallorca bekannt gegeben wurde sollen die öffentlichen Bildungseinrichtungen eine “Generalüberholung” bekommen. An insgesamt 48 Schulen und Kindergärten soll mit einer Investitionssumme von knapp 9,5 Millionen Euro innerhalb von 4 Jahren “saniert” werden.

Schon in diesen Sommerferien soll damit begonnen werden den Bildungseinrichtungen einen neuen Anstrich zu verpassen, weitere Massnahmen sollen die Prüfung von z.B. sanitären Einrichtungen, Heizungen, Klimaanlagen sein. Ebenso ist ein “24-Stunden Notfallservice” geplant.