Regierung schlägt ein Weihnachts- und Silvesterabendessen für 6 Personen vor

Lesedauer des Artikels: 3 Minuten -

Die Regierung schlägt vor, familiäre und gesellige Zusammenkünfte auf Mallorca während der Weihnachtsfeiertage auf sechs Personen zu beschränken und eine nächtliche Sperrstunde zwischen 1 Uhr und 6 Uhr am 24. und 31. Dezember, Heiligabend bzw. Silvester, wie im Entwurf “Vorschläge für Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit vor dem Covid-19 zur Feier der Weihnachtsfeiertage” angegeben.

Konkret heißt es in dem Dokument, dass bei Familientreffen empfohlen wird, die Teilnahme auf Mitglieder zu beschränken, die derselben Kohabitationsgruppe angehören, obwohl im Falle eines externen Mitglieds, das kein regulärer Zusammenlebender ist, die Treffen auf maximal 6 Personen begrenzt sind und Präventionsmaßnahmen gewährleistet sein müssen, unabhängig davon, ob es sich um Familienmitglieder handelt oder nicht.

AEinblendung
Websolutions

Darüber hinaus wird empfohlen, Treffen im sozialen Bereich (u.a. Betriebsfeiern, Ehemaligen- oder Sportvereine) zu vermeiden oder auf ein Minimum zu reduzieren, und falls sie stattfinden, sollten sie von maximal 6 Personen und vorzugsweise im Freien (im Freien oder auf Terrassen mit maximal 2 Wänden) abgehalten werden.

Personen, bei denen Covid-19 diagnostiziert wurde und die sich noch in der Phase der Übertragbarkeit befinden, die Symptome von Covid-19 haben, die auf die Ergebnisse des Coronavirus-Diagnosetests warten oder die in den letzten 14 Tagen möglicherweise jemandem mit COVID-19 ausgesetzt waren, sollten an keinen familiären oder gesellschaftlichen Treffen teilnehmen.

Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass Präventionsmaßnahmen in allen Bereichen beibehalten werden sollten: Maske, häufiges Händewaschen, Abstand halten, Belüftung und Aktivitäten im Freien maximieren (Fenster und Türen so weit offen halten, wie es sicher und in Abhängigkeit von der Temperatur möglich ist); die Anzahl der Kontakte minimieren (vorzugsweise immer die gleiche); und “zu Hause bleiben, wenn Symptome, Diagnose oder Kontakt auftreten”.