Regierung wird die Kapazität der “persönlichen Treffen” reduzieren

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Die Regierung wird die Zahl der persönlichen Treffen reduzieren, um den erneuten Ausbruch des Coronavirus auf den Inseln zu verhindern. Dies ist eine der Maßnahmen, die in der Resolution enthalten sind, mit der die in der neuen Normalität zu ergreifenden Maßnahmen aktualisiert werden.

Zum Beispiel werden von nun an bei Familientreffen oder Treffen von Freunden maximal 70 Personen in offenen und 30 in geschlossenen Räumen zusammenkommen können / dürfen.


Auch Hochzeiten sind auf 250 Personen im Freien und 150 Personen in geschlossenen Räumen beschränkt. Schließlich werden Chöre oder Blaskapellen auf maximal 30 begrenzt.

Der wichtigste Aspekt dieser Resolution ist, dass die Verwendung von Masken obligatorisch ist, auch wenn der Sicherheitsabstand eingehalten werden kann, mit Ausnahme wie Kinder unter sechs Jahren oder aus gesundheitlichen Gründen. In diesem Sinne ist es nicht obligatorisch, sie am Strand, im Schwimmbad, bei sportlichen Aktivitäten oder am Arbeitsplatz zu benutzen, außer in öffentlichen oder öffentlich zugänglichen Räumen.