Regierungsdelegation verbietet den Protest des Friseurgewerbes in Palma

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Die Regierungsdelegation berichtete, dass die für diesen Mittwoch (20.01.2021) auf Mallorca geplante Demonstration der Friseure und Kosmetiker von Pimem aus gesundheitlichen Gründen nicht endgültig genehmigt wurde.

Wie von Pimem Friseure und Kosmetiker angekündigt, war an diesem Mittwoch in Palma eine Demonstration geplant, um die Regierung zu bitten, die Mehrwertsteuer auf 10% zu senken, um den Sektor, eine Gruppe, die wesentliche Dienstleistungen bietet, zu unterstützen.

AEinblendung

Da jedoch die Regierungsdelegation auf der Grundlage eines Berichts der Gesundheitsbehörde entschieden hat, wurde die Handlung im aktuellen Kontext der Stufe 4 des Gesundheitsalarm verboten.

Pimem hat seinerseits mitgeteilt, dass es sich an die Entscheidung der Regierungsdelegation hält und die Demonstration offiziell absagt, wobei man versichert, dass jede Person oder jedes Unternehmen, das an der Demonstration teilnimmt, dies in rein persönlicher Eigenschaft tun würde.