Renovierung des Konvent Santa Maria de Bellpuig – Artà

Das sowieso sehr renovierungsbedürftige Kloster Bellpuig in Artà bekommt jetzt die Aufmerksamkeit, die es verdient hat. Am gestrigen Dienstag (05.12.2017) wurde vom Inselrat beschlossen in Kürze mit den notwendigen Arbeiten zu beginnen.

1,1 Millionen Euro will die Denkmalschutzbehörde des Inselrats von Mallorca für Renovierung / Restaurierung / Sanierung des Klosters samt Nebengebäude zur Verfügung stellen, um dem, seit 2004 als Kulturgut eingestuftem Ort gerecht zu werden.

Bereits im kommenden Monat Januar 2018 sol mit den umfangreichen Arbeiten begonnen werden. „Wir lassen jetzt die Phase der Ideenfindung hinter uns und fangen an zu handeln“, so zitiert die Mallorca Zeitung Artàs Bürgermeister Manolo Galán.

Foto: By Alfaomega (Own work [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons

Renovierung des Konvent Santa Maria de Bellpuig – Artà
Diesen Beitrag / Angebot bewerten
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.