Restaurants müssen Luftmesser bis zum 15. Dezember einführen

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Die Restaurants der Balearen, also auch auf Mallorca, müssen Luftmessgeräte vor dem 15. Dezember installieren, und von da an wird es strafbar sein, wenn sie die Installation nicht durchführen lassen, obwohl es wahr ist, dass es bei allen ergriffenen Maßnahmen einen Spielraum gibt, um vor der Sanktionierung zu informieren. Dies gab am Freitag (27.11.2020) die technische Beraterin des COVID-19, Marga Frontera, bekannt.

Ziel dieser Maßnahme ist es, die Ansteckung mit dem Coronavirus in Restaurants zu verhindern und es diesen Betrieben zu ermöglichen, offen zu bleiben, obwohl die Regierung den Bürgern empfiehlt, alle möglichen Aktivitäten im “Freien” durchzuführen.

AEinblendung

Falls die Luftqualität nicht ausreichend ist, müssen Gastronomen Luftreiniger kaufen. Die Regierung hat sich verpflichtet, ihnen Hilfe zu leisten, um ihnen bei diesen Ausgaben zu helfen.