Salat von Zucchini und Hummer in Tapernade-Vinaigrette

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Zutaten
2 bretonische Hummer (ca. 750 g), Tomaten, geschält, entkernt und gewürfelt, 8 Zucchini mit Blüten, 200 ml Tapernade, 200 ml Tempurateig, 2 l Frittierfett

100 g Reismehl oder Tempuramehl, 250 ml Wasser, 1 Eigelb

100 ml Balsamico Essig, 200 ml Fumet (doppelte Fischbrühe), 300 ml Olivenöl, 80 g klein gehackte Karpern, 5 klein gehackte Sardellenfilets, Salz, Pfeffer

Zubereitung
2 bretonische Hummer (ca. 750 g), Tomaten, geschält, entkernt und gewürfelt, 8 Zucchini mit Blüten, 200 ml Tapernade, 200 ml Tempurateig, 2 l Frittierfett
Den Hummer 4 Minuten aufkochen und ausbrechen. Zucchini in Salzwasser blanchieren. Fächerförmig anschneiden und direkt in die Tapenade einlegen. Lauwarmen Hummer und Tomatenwürfel ebenso in die Tapenade einlegen und 5 Minuten ziehen lassen. Alle Zutaten nach und nach herausnehmen, anrichten und mit in Tempurateig frittierten Zucchiniblüten dekorieren.

Tapenade
100 ml Balsamico Essig, 200 ml Fumet (doppelte Fischbrühe), 300 ml Olivenöl, 80 g klein gehackte Karpern, 5 klein gehackte Sardellenfilets, Salz, Pfeffer
Den Essig, mit dem Fumet verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Olivenöl mit den Kapern und den Sardellen dazu rühren und mit Salz und Pfeffer nachschmecken.

Tempurateig
100 g Reismehl oder Tempuramehl, 250 ml Wasser, 1 Eigelb
Das Mehl in einer Schüssel mit dem Wasser und dem Eigelb verrühren. Den Teig kräftig durchschlagen und sehr kalt stellen. Erst nach dem Frittieren würzen.

Beitrag aktualisiert am 09.09.2018 | 14:10