Salut verlängert die Schließung von Punta Ballena und der Bier- und Schinkenstraßen bis November

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Das regionale Gesundheitsministerium hat die Schließung der kommerziellen Einrichtungen in Punta Ballena in Calvià und der Bier- und Schinkenstraßen an der Playa de Palma mindestens bis zum 1. November verlängert, wie der am Mittwoch (30.09.2020) veröffentlichte Offizielle Butlletí de les Illes Balears mitteilt.

Im vergangenen Juli verfügte die Regierung angesichts der Entwicklung der Pandemie und auch angesichts der Lücken, die in diesen touristischen Gebieten auftraten, die Schließung dieser Einrichtungen.

AEinblendung
Websolutions

Konkret wies man darauf hin, dass die Resolution diese Betriebe, in denen alkoholische Getränke verkauft werden, sowie Freizeit- und Catering-Einrichtungen betreffe.

Das Verbot war bis zu diesem Donnerstag verlängert worden, an dem die Touristensaison nun vorbei ist. Doch “obwohl sich die epidemiologische Situation seit dem 15. September verbessert hat”, besteht auf Mallorca nach wie vor ein hohes Übertragungsrisiko. Daher hat die Regierung beschlossen, die Schließung bis zum 31. Oktober zu verlängern.