Salut wendet sich in Erwartung eines Zusammenbruchs der Versorgung an Privatkliniken

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Die Ministerin für Gesundheit, Patricia Gomez, gab am Freitag (08.01.2021) bekannt, dass eine Vereinbarung mit privaten Kliniken auf Mallorca getroffen wurde, um Betten sowohl auf den Stationen als auch auf der Intensivstation zur Verfügung zu stellen, in Erwartung der Notwendigkeit von Verstärkung aus dem öffentlichen Gesundheitswesen.

“Die Situation im Krankenhaus ist ernst”, räumte Gomez ein, obwohl sie zu Protokoll geben wollte, dass es im öffentlichen Gesundheitssystem noch Raum für Verbesserungen gibt, was die Verfügbarkeit von Betten angeht.

AEinblendung

Angesichts des ständigen Anstiegs der Infektionen, der an diesem Freitag seinen Rekord für die gesamte Pandemie gebrochen hat, und der Prognose, dass diese aufgrund des letzten Abschnitts der Weihnachtsferien weiter zunehmen werden, hat Salut jedoch bereits eine Vereinbarung mit Privatkliniken getroffen, um bei Bedarf Patienten in diese Zentren aufnehmen zu können.