Sánchez versichert, dass bis Ende August 33 Millionen Menschen in Spanien geimpft sein werden

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Der Präsident der Regierung, Pedro Sánchez, hat an diesem Dienstag (06.04.2021), nach dem Ministerrat, angekündigt, “dass wir in diesem zweiten Quartal eine Beschleunigung des Impfprozesses sehen werden. Und der Fortschritt wird signifikant sein. Wir werden ohne Pause impfen. Wir werden die selbst gesteckten Ziele von 70 % der geimpften Bevölkerung bis zum Ende des Sommers erreichen”.

Alle vier Impfstoffe, auch der von Jansen, sind sicher, sagte Sanchez.

AEinblendung

Im konservativsten Szenario hat Sanchez versichert, dass in der Woche vom 19. April in Spanien mehr Menschen geimpft werden als bisher an Infektionsmeldungen durch COVID registriert wurden. In der ersten Maiwoche sollen fünf Millionen Menschen geimpft werden. In der Woche vom 19. Juli werden 25 Millionen Menschen vollständig geimpft sein. Und 33 Millionen werden bis Ende August vollständig geimpft sein, 70 Prozent der Bevölkerung.