Sanidad ruft Gemeinden dazu auf, Maßnahmen so weit wie möglich auszudehnen

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Die Gesundheitsministerin Carolina Darias hat am Montag (01.02.2021) die Gemeinden aufgerufen, die Maßnahmen so weit auszudehnen, wie es die nationale Strategie und das Dekret des Alarmzustandes erlauben, um die Ausbreitung des Coronavirus zu reduzieren und die Kurve in dieser dritten Welle zu biegen.

Darias hat sich auf diese Weise in Aussagen an die Medien nach dem Besuch mit dem Minister für Industrie, Reyes Maroto, die fábrica de materiales hospitalarios Bceton Dickinson in San Agustín de Guadalix (Madrid), auf Fragen geäussert, ob die Regierung beabsichtigt, das Dekret des Alarmzustand zu ändern, um Gemeinden zu ermöglichen, neue Maßnahmen umzusetzen.

Lesetipp:  57. Konzert am Torrent de Pareis - grösser als je zuvor
Sanidad ruft Gemeinden dazu auf, Maßnahmen so weit wie möglich auszudehnen
Sanidad ruft Gemeinden dazu auf, Maßnahmen so weit wie möglich auszudehnen

Die Gesundheitsministerin hat erneut darauf bestanden, dass es innerhalb der nationalen Strategie “sehr wichtige” Maßnahmen gibt, die lebenswichtige Aspekte betreffen, um die Kurve zu senken und wurden als Autonomien mit einer sehr hohen kumulativen Inzidenz von Fällen wurden angewendet und haben es damit geschafft, die Fallzahlen zu reduzieren.

Daher forderte sie die Gemeinden auf, weiterhin Maßnahmen zu ergreifen und diese in dem Rahmen zu erweitern, den sowohl die Strategie selbst als auch das Dekret des Alarmzustandes zulassen.