Santa Eugènia wird seine Wanderwege ausschildern

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Santa Eugènia auf Mallorca bereitet sich darauf vor, ein Netz von Wanderwegen zu ermöglichen, nachdem der Stadtrat in diesem Jahr das Projekt zur Verwaltung und Beschilderung der meistbegangenen Wanderwege, die durch die Gemeinde führen, gestartet hat.

Wie aus dem Konsistorium zu erfahren war, hat das Projekt ein Gesamtbudget von 26.482,06 € und wird dank eines Zuschusses aus dem Konjunkturprogramm des Consell de Mallorca durchgeführt, der mit Eigenmitteln der Stadtverwaltung kombiniert wird.

Lesetipp:  Grau in Grau - mit Nieselregen
Santa Eugènia wird seine Wanderwege ausschildern

Der stellvertretende Bürgermeister und Leiter des Bereichs Umwelt, Instandhaltung, Landwirtschaft und lokale Entwicklung, Joan Riutort, erklärte, “dass wir mit dieser Initiative dazu beitragen, den Wert unseres natürlichen Erbes zu erhöhen, sowohl für die Bewohner der Stadt als auch für Touristen und Besucher derselben”.

Konkret besteht das Hauptziel dieser Intervention darin, alle Wanderrouten in der Gemeinde zu beschildern. Außerdem werden sie alle mit einem permanenten Zeichen ausgestattet, um ihre sichere Überwachung zu erleichtern und mögliche Umwege oder “Verirrungen” zu vermeiden.

Schließlich informieren die Schilder, die auf den verschiedenen Wanderwegen in Santa Eugènia aufgestellt werden, auch über das mögliche Vorhandensein von Straßenverkehr, wo dies erforderlich ist.