Sechs World Tour Profiteams bei Challenge de Mallorca

Auch 2019 wird es wieder eine Challenge de Mallorca im Radsport geben. Dieses Mal wird dabei vom 31. Januar 2019 bis zum 3. Februar 2019 um den Sieg gefahren. Mit dabei sind nach Angaben der Veranstalter auch sechs World Tour Profiteams.


Jetzt Neu! Alle News direkt per TELEGRAM auf Ihr Smartphone

Den Informationen der Veranstalter zufolge werden nämlich die Teams von Movistar, Lotto Soudal, Bora, Trek, Katusha und UAE bei der Challenge de Mallorca 2019 im Radsport dabei sein.

Für diese Teams wird Mallorca dann der zweite wichtige Stopp im neuen Kalenderjahr sein. Denn der Auftakt zur neuen Saison erfolgt vom 15. bis 20. Januar 2019 in Australien bei der Tour Down Under.

Auf der Sonneninsel Mallorca wird es wie gehabt vier verschiedene Eintagesrennen im Rahmen der Challenge de Mallorca 2019 geben. Insgesamt werden die Radprofis dabei 649 Kilometer an den vier Tagen zurücklegen. Mit den sechs genannten Teams stehen nun also auch World Tour Radsport-Profiteams fest, die auf der Insel Halt machen. Dass Movistar mit von der Partie ist, war bereits zuvor bekannt geworden. Für das spanische Team wird unter anderem Weltmeister Alejandro Valverde in Mallorca am Start sein.

Foto: Challenge Ciclista Mallorca

DeutschEspañolEnglishFrançais
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.