Segway Tour durch Cala Ratjada

Lesedauer des Artikels: ca. 6 Minuten -

In den letzten Tagen machten wir eine Tour durch Cala Ratjada, diesmal nicht als Spaziergänger, sondern mit einem so genannten „SEGWAY“. Wir meldeten uns für diese Tour bei SEGPARK in Cala Ratjada an. Erst einmal bekommt man eine komplette Sicherheitsausstattung und eine fachkundige Einführung in die Bedienung des SEGWAY bevor es dann zu einer 30minütigen „Trainingsrunde“ auf dem Parcours daran geht das „Feeling“ für das Fahrgerät zu bekommen und man sich auf diesem Parcours mit allen Eigenarten des SEGWAY und dem Handling vertraut machen kann.

Der Parcours beinhaltet praktisch alle Anforderungen die einem auf der Tour an Strassenbelag und Situation auch herrschen. Auf glattem Asphalt über Stufen, Steigungen bis hin zu unwegsamen Gelände kann man sich mit dem SEGWAY vertraut machen, immer unter Aufsicht und Anleitung des kundigen Fachpersonal und dem begleitenden Tour-Guide.

Nach einer weiteren kurzen Erklärung der Route und aller Besonderheiten, die man im öffentlichen Verkehrsraum beachten muss, geht es dann von der Niederlassung an der Calle Agulla erst einmal über asphaltierte Strasse Richtung Cala Agulla, einem der schönen Strände des Urlaubsparadies Cala Ratjada.

Vorbei an einigen Cafés und Boutiquen entlang dieser Flaniermeile erregt man auch direkt die Aufmerksamkeit der Urlauber. Viele bleiben stehen, drehen sich nach uns um und einige winken uns zu. Schon die ersten hundert Meter dieser Tour lassen mich spüren wie viel Spass es bereitet auf dem SEGWAY die Gegend zu erkunden.

Unser erster Stopp ist direkt an der Cala Agulla, dort geniessen wir die herrliche Aussicht auf diese phantastische Badebucht, können einige Fotos schiessen und bekommen noch einige Informationen zum Ort, aber auch einige erste Hinweise zum Umgang mit dem SEGWAY durch unseren Tour-Guide. Dieser hat nämlich auf den ersten Metern direkt erkannt was wir noch nicht richtig machen und gibt uns hilfreiche Tipps wie wir mit SEGWAY umgehen sollen um noch mehr Spass an der Tour zu haben. „Nicht übermütig werden“ ist ein ganz wichtiger Hinweis, ich merke selbst dass man sich auf den ersten Metern zu gerne selbst überschätzt.

Herbstliche Segway Tour durch Cala Ratjada

Danach geht es über die Uferpromenade weiter Richtung „Taucherbucht“, der Cala Lliteras. Auf der Fahrt hat man eine herrliche Aussicht auf das Meer und den felsigen Küstenabschnitt. Und heute ist das Meer auch etwas rauer, die Brandung bietet eine tolle Kulisse, die wir auf einer weiteren kleinen Rast auch geniessen können. Auch hier werden wir wieder von Urlaubern angesprochen, ich kann jetzt schon mit Begeisterung erklären wie „toll“ es ist mit dem SEGWAY diese Tour zu unternehmen. Unser Tour-Guide erklärt den interessierten Urlaubern auf Nachfrage wie sie zur Niederlassung gelangen um auch dort eine Tour zu buchen.

Weiter geht es durch den Ort Cala Ratjada bis runter zur Hafenpromenade. Jetzt müssen wir etwas verhaltener und aufmerksamer fahren, immer schön hintereinander, schliesslich befahren wir jetzt öffentlichen Strassenraum und müssen entsprechend die Verkehrsregeln beachten.

Am Hafen angekommen machen wir eine Pause, tauschen unsere ersten Eindrücke untereinander aus – ich höre und sehe bei den anderen Tour-Teilnehmern ebenso die Begeisterung wie ich sie selber verspüre.

Herbstliche Segway Tour durch Cala Ratjada

Der Blick über Hafen ist beeindruckend, zumal jetzt im Herbst die Sonne ein ganz anderes Licht hat als in den Sommermonaten. Nach wenigen Minuten geht unsere „Reise“ auf dem SEGWAY weiter auf der herrlichen Promenade Richtung „Son Moll“. Mittlerweile sind auch nicht mehr ganz so viele Urlauber unterwegs was die Fahrt etwas angenehmer für uns macht.

Auf einer Aussichtsplattform direkt an der „Son Moll“ Bucht angekommennutzen wir die Gelegenheit um einige Fotos zu schiessen, aber auch um ein wenig über den „SEGWAY“ zu erfahren. Unser Tour-Guide erklärt noch einmal einige wichtige Dinge, denn, so sagt er, geht es im weiteren Tourverlauf Richtung „Gelände“, also ab Richtung Pinienwald. Von der „Son Moll“ geht es also weiter durch die Ortschaft. Nach einer letzten, kurzen Instruktion geht es jetzt ab in den Wald.

Herbstliche Segway Tour durch Cala Ratjada

Und tatsächlich ist der Fahrspass und das Fahrverhalten des SEGWAY hier auf dem weichen Waldboden ein ganz anderes. Jetzt muss man mehr auf den Boden achten, viele Wurzeln und Äste fordern meine Aufmerksamkeit. Aber es macht einen Riesenspass. Wir „turnen“ gut 10 Minuten im Wald rum bevor es zur Rückreise in Richtung „SEGPARK“ geht.

Insgeamt hatten wir gute 90 Minuten feinste Freizeit und haben dabei auch einiges über Cala Ratjada „erfahren“ – der Fahrspass war vom Feinsten und ich werde diese Tour in jedem Fall noch einmal machen.

SEGPARK Cala Ratjada
SEGPARK Cala Ratjada
Infos:
SEGPARK Cala Ratjada
C/. de l’Agulla, 85
07590 Cala Ratjada
www.segpark.es
+34 634 317.266

Der Segway Personal Transporter (Segway PT, früher HT für Human Transporter) ist ein elektrisch angetriebenes Einpersonen-Transportmittel mit nur zwei auf derselben Achse liegenden Rädern, zwischen denen die beförderte Person steht und das sich durch eine elektronische Antriebsregelung selbst in Balance hält.

Der Fahrer steht zwischen zwei nebeneinander angeordneten Rädern auf einer Plattform und kann sich an einer Lenkstange festhalten. Jedes Rad wird per Einzelradantrieb von einem separatenElektromotor angetrieben. Unterschiedliche Drehzahlen der Räder ermöglichen eine Kurvenfahrt wie bei Kettenfahrzeugen.

Mehr unter > http://de.wikipedia.org/wiki/Segway_Personal_Transporter