Sindicat in Felanitx soll die zukünftige Fakultät der Schönen Künste beherbergen

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Der Stadtrat von Felanitx auf Mallorca hat offiziell beantragt, dass das Gebäude des ehemaligen Celler Cooperativo de vino el Sindicat die künftige Zentrale der Fakultät für Bildende Künste wird.

Am kommenden Montag (10.05.2021) soll im kommunalen Plenum ein Antrag an den Consell de Mallorca und die Balearen-Regierung gestellt werden, um alle Verfahren für dieses emblematische Gebäude zu initiieren.

Lesetipp:  Auf den Balearen wird ein Dekret verabschiedet, das den Preis von PCR-Tests begrenzt
Sindicat in Felanitx soll die zukünftige Fakultät der Schönen Künste beherbergen
Sindicat in Felanitx soll die zukünftige Fakultät der Schönen Künste beherbergen

Der Bürgermeister, Jaume Monserrat, erklärte, dass “der Consell de Mallorca das Gebäude seit fast zwei Jahren besitzt und es enteignet wurde, um es in ein internationales Zentrum für Kunst umzubauen”. Daher erklärt das Regierungsteam, dass “wir uns bewusst sind, dass die Restaurierung dieses Gebäudes kostspielig ist, aber die bürokratischen Verfahren, um es zur zukünftigen Heimat des Studiengangs der Schönen Künste zu machen, braucht auch Zeit und diese Option könnte in Betracht gezogen werden”.

Darüber hinaus argumentieren sie, dass “die Ansiedlung dieser Fakultät in Felanitx eine soziale, kulturelle und wirtschaftliche Dynamik nicht nur in der Stadt erzeugen würde, sondern für die gesamte Region Llevant von Vorteil wäre”, so der Bürgermeister.

“Bedenken Sie, dass diese Idee nicht neu ist. Als die Intervention zum Gebäude des Künstlers Miquel Barceló auf den Tisch gelegt wurde, kündigte der damalige Stadtrat für Kultur, Xisco Duarte (PSOE), und seine Absicht an, dass das Sindicat der Sitz der Fakultät oder der Schule der Schönen Künste sein könnte. Wenn der Antrag nun am Montag angenommen wird, ist der Antrag der Gemeinde offiziell”.

Der Vorschlag des lokalen Regierungsteams kommt wenige Tage, nachdem die Escola Universitària Adema, ein der Universität der Balearen (UIB) angegliedertes Zentrum, ihre Absicht verkündet hat, diesen Universitätsabschluss zu unterrichten, um Jahr für Jahr die Zahl der an diesem Studium interessierten Studenten zu erhöhen.

Die bebaute Fläche von es Sindicat beträgt etwa 6.500 Quadratmeter, eine Tatsache, die es erlauben würde, verschiedene Projekte unterzubringen, sowohl das Kunstzentrum, das mit Barceló verbunden ist, als auch die Fakultät.