Sobrassada – Rot, weich, lecker und typisch Mallorca

Lesedauer des Artikels: 2 Minuten -

Sobrasada ist die typisch mallorquinische Paprikastreichwurst. Mallorca ist die Wiege dieser so schmackhaften und charakteristischen Paprikastreichwurst vom schwarzen mallorquinischen Schwein. Die Sobrasada gibt es im Naturdarm oder Kunstdarm. Der Geschmack im Naturdarm ist jedoch intensiver, da die Wurst weiter reifen kann und so ihren Geschmack weiter verbessert.

Die hochbeinigen Schweine werden in einem lichten Stein- und Korkeichenwald gehalten. Im heißen, trockenen Sommer schraubt das Schwein seine Bedürfnisse herunter, um sich dann im Herbst mit den Eicheln, Feigen und frischen Kräutern der Natur zu mästen.

AEinblendung

Die Sobrasada de porc negre entwickelt hierdurch einen unverwechselbaren eigenen Geschmack und hat ein Aroma mit klarer Wahrnehmbarkeit des gemahlenen Paprikas. Eine köstliche Wurstware, wie sie auf Mallorca seit Generationen verspeist wird.

Die Sobrasada wird klassisch als Brotaufstrich verzehrt, wobei die Möglichkeiten sehr vielfältig sind: Als verfeinern von Saucen oder Eintöpfen, zum Füllen von Geflügel oder Ravioli, zum Rührei… ausprobieren und mutig sein! Bon profit!