Son Juliana: Bodega mit nachhaltiger Architektur auf Mallorca

Lesedauer des Artikels: 3 Minuten -

Nicht nur die Weine der Bodega Son Juliana stechen durch hervorragende Qualität hervor, auch in der Architektur hat Son Juliana so einiges zu bieten. Eine gelungene Symbiose aus Tradition und Moderne ist im Weingut in Santa Eugenia zu finden.

Flache Gebäude und gerade Linien kennzeichnen diese Bodega, die sich in die Landschaft der mallorquinischen Stadt Santa Eugenia einfügen, die von Munarq Arquitectes entworfen wurde.

AEinblendung

So wie in der Welt des Weins der Begriff “Terroir” verwendet wird, um den Faktor zu definieren, der dem Wein die Qualität verleiht, anders zu sein, weil er in einem bestimmten Raum angebaut und produziert wird, so hat das Projekt dieser Bodega auch versucht, auf ihre spezifischen geografischen, klimatischen und produktiven Eigenschaften zu reagieren.

Das Gebäude befindet sich zwischen Santa Eugènia und Biniali, in einer Ebene, mit dem Tramuntana-Gebirge im Hintergrund, unter klimatischen Bedingungen, in denen Wind und Kälte vorherrschen. Die Volumetrie ist so konzipiert, dass sie sich an diese Umstände anpasst. Ein großes Einfelddach schützt das Hauptgebäude. Sein Überhang an der Südfassade bewahrt vor zu viel Sonne und begünstigt den natürlichen Schatten.

Bodega Son Juliana
Bodega Son Juliana

Die lineare Form des Gebäudes spiegelt ebenso den Weinherstellungsprozess wider. Die Trauben kommen durch das östliche Gebiet und durchlaufen die verschiedenen Produktionsphasen, wie Pressen, Gärung und Reifung.

Im westlichsten Bereich sind die Abfüll- und Etikettierbereiche mit einem Kühlraum verbunden, in dem der Wein für die Vermarktung gelagert wird.

Der Verkostungs- und Verkaufsraum befindet sich in einem Pavillon, der durch eine mit Schilfrohr gedeckte Veranda von der Produktionshalle getrennt ist.

Der Fass-Keller befindet sich im Untergeschoss des Hauptgebäudes, da er besondere Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen erfordert. Die Stützmauern sind Steingabionen, die sich die thermische Masse und die Feuchtigkeit des Bodens zunutze machen, die im Sommer zurückbleibt. Die Belüftung und Temperaturkontrolle (18ºC Durchschnittstemperatur) erfolgt über Rohre, die an geothermische Wärmepumpen angeschlossen sind.

Bodega Son Juliana
Bodega Son Juliana

Das Gebäude ist zu 100% energieautark. Es nutzt erneuerbare Systeme (Sonne, Wind, Erdwärme) und passive Belüftung. Die verwendeten Materialien – Lehm und Stein – machen den Einsatz von Dämmstoffen unnötig.

Die Weine der Bodega Son Juliana können Sie bei uns direkt online ordern!