Spanien nimmt ab 7. Juni am Pilotversuch des COVID-Zertifikats teil

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Der Präsident der Regierung, Pedro Sánchez, hat diesen Freitag (28.05.2021) mitgeteilt, dass Spanien ab dem 7. Juni an einem allgemeinen Test der Europäischen Union für die Implementierung des digitalen Zertifikats covid teilnehmen wird, das die Mobilität der europäischen Bürger erleichtern wird.

Sanchez hat in seiner Rede bei der Eröffnung der Vierten Nationalen Messe für die Wiederbevölkerung des ländlichen Spaniens in Soria von der Teilnahme Spaniens an diesem Test berichtet. Der Chef der Exekutive hat die gute Entwicklung des Impfprozesses hervorgehoben und darauf bestanden, diesen mit der wirtschaftlichen Erholung zu verknüpfen. Für diesen Aufschwung ist auch die Rückkehr zur Mobilität von entscheidender Bedeutung, insbesondere in einem Land wie Spanien, dessen Wirtschaft eng mit dem Tourismussektor verbunden ist.

Lesetipp:  Mercado Gastronómico San Juan meldet Konkurs an
Spanien nimmt ab 7. Juni am Pilotversuch des COVID-Zertifikats teil
Spanien nimmt ab 7. Juni am Pilotversuch des COVID-Zertifikats teil

Aber vor der endgültigen Umsetzung hat Sanchez erklärt, dass Spanien zu den Ländern der Europäischen Union gehören wird, die ab dem kommenden 7. Juni einen allgemeinen Test dieses Zertifikats durchführen werden. Ein Test, von dem er versichert hat, dass er entscheidend sein wird, um dieses Zertifikat noch vor dem Sommer zu implementieren.

Der Präsident der Regierung hat diese Initiative als großartige Nachricht für den Tourismussektor in der neuen Etappe “der Hoffnung” betrachtet, die mit der Impfung beginnt.

Beitrag aktualisiert am 28.05.2021 | 15:34