Staatsanwaltschaft ist gegen die Ausweitung der Ausgangssperre ab Sonntag auf den Balearen

Lesedauer des Artikels: ca. < 1 Minute -

Die Staatsanwaltschaft ist gegen die Möglichkeit, die Ausgangssperre von 23.00 Uhr bis 6 Uhr ab diesem Sonntag (09.05.2021) auf den Balearen zu verlängern, so der Schriftsatz der dringenden Antwort auf die Forderung der balearischen Regierung an die Kammer für Rechtsstreitigkeiten der Staatsanwaltschaft.

Das Gericht muss in den kommenden Tagen über diese und andere von der Gemeinschaft aufgeworfene Fragen entscheiden, die sich auch auf Versammlungen an privaten Orten, Kontrollmaßnahmen für die Einreise von Reisenden auf die Inseln und Versammlungen aus gottesdienstlichen Gründen (in diesem Fall mit besonderem Interesse an der Feier des Ramadan in Moscheen) beziehen.

AEinblendung

Die Anforderung der Balearen-Regierung bezieht sich auf die Maßnahmen, die bei Beendigung des Alarmzustandes angewendet werden können. Die Regierung von Pedro Sánchez hebt am kommenden Sonntag diese außergewöhnliche Maßnahme in ganz Spanien auf.