“Stadtautobahn” in Palma wird im Juni und Juli eine Spur weniger haben

Autobahn auf Mallorca

Autobahn auf Mallorca

Die Autobahn, die Palma mit dem Flughafen verbindet, wird in den Monaten Juni und Juli, auf Höhe des Palacio de Congresos, nur zwei Fahrspuren in Richtung Son Sant Joan haben. Die dritte Spur wird vorläufig “geopfert”, während der Consell die erste Phase der Arbeiten durchführt, um diese Straße in einen Boulevard, in eine “Stadtautobahn” zu verwandeln.

Der Auftraggeber der Arbeiten ist der Consell de Mallorca, der bereits die Strecke signalisiert hat, auf der die Arbeiten stattfinden werden und ab gestern (11.06.2019) begonnen hat die Fahrspuren in Richtung Palma neu zu markieren.


Die vorübergehende Sperrung der dritten Spur zum Flughafen ist auf die Notwendigkeit zurückzuführen, die Begrenzungen zu entfernen. Die drei Fahrspuren in Richtung Innenstadt werden beibehalten. Die Sperrung der dritten Spur wird sich voraussichtlich auf eine 850 Meter lange Strecke auswirken, die zwischen der calle de Manuel Azaña und dem torrente de na Bàrbara verläuft.

Die PP und Vox kritisierten, dass der Consell diese Arbeiten im Sommer durchführt. Llorenç Galmés von der PP forderte, dass sie bis Oktober, “bis die Touristensaison vorbei ist”, anhalten sollten, und warnte vor dem “Verkehrschaos”, das auftreten könnte. “Wenn das letzte Jahr bereits eine Katastrophe war (mit drei Spuren), könnte dieses Jahr viel schlimmer sein”, sagte Llorenç Galmés, von der PP gewählter Inselberater.

DeutschEspañolEnglish
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.