Stimmung bei der II.Feria de la cerveza artesanal de Mallorca

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Mit dem vom Bürgermeister von Palma, Antoni Noguera, durchschnittenen Band wurde im Bierkönig, an der Platja de Palma, die zweite mallorquinische Biermesse eröffnet. Neben der Präsentation des Bierkönigs Pils unterstützen die Veranstaltung fünf weitere Bierbrauereien der Insel.

Die Bierliebhaber zögerten nicht, an der ersten Nacht dieser Veranstaltung teilzunehmen, die den Besuchern bis zu diesem Sonntag (17.03.2019) mehr als zwanzig Sorten bieten wird.

AEinblendung

Zusammen mit Noguera, waren zur feierlichen Eröffnung erschienen: der Manager von Nova Hospitality, Francisco Jimenez, Unternehmenrepräsentant, zu dem der Standort gehört, und der Inseldirektor der Fomento de Economía local del Consell de Mallorca, Lluís Socies. Die Direktorin der Agentur Com, Beatriz Díez, präsentierte den Akt, der auf die musikalische Leistung der lokalen Gruppen The Red Suns und Old Noise setzte.

Neben dem Bier stehen den Teilnehmern zwei Essensstände zur Verfügung, an denen sie zwischen Münchner Würstchen und einer Vielzahl von Tapas und Pinchos wählen können.

Bei seiner Ankunft und vor dem Durchtrennen des Bandes war Antoni Noguera daran interessiert, die teilnehmenden Unternehmen kennenzulernen und die verschiedenen Stände zu besichtigen – ohne Bier zu probieren – sich für die Ausarbeitung, Produktion und andere Details der einzelnen Hersteller zu interessieren.

Die präsentierten Marken sind Cas Cerveser, Forastera, Toutatis, Cerveza Ralf, Món und BierKónig Mallorca Kraftbier. Die Brauer selbst sind diejenigen, die Kunden betreuen und bedienen, die neue Geschmacksrichtungen probieren und gleichzeitig eine Erklärung dafür erhalten, wie sie das Bier brauen.

Beitrag aktualisiert am 16.03.2019 | 16:16