Strand von Ciutat Jardí weiterhin gesperrt

Seit dem gestrigen Dienstag (07.08.2018) gegen 17:00 Uhr ist der Strand Ciutat Jardí (Palma de Mallorca) für Badegäste gesperrt. Ein Bruch in der Abwasserleitung führte zum unkontrollierten Auslaufen von Fäkalien in den Torrente Gros – und dann ins Meer.

Glücklicherweise konnte der „Rohrbruch“ an der Kläranlage EDAR-2 (Coll d’en Rabassa) schnell abgedichtet werden, bis zur Freigabe durch die Stadtwerke EMAYA bleibt der Strand allerdings noch gesperrt.


Wasserproben und Analysen müssen noch abgewartet werden, damit man sicher gehen kann dass keine weitere Gesundheitsgefahr für Badegäste besteht.

Strand von Ciutat Jardí weiterhin gesperrt
Diesen Beitrag / Angebot bewerten

Guten Journalismus aus Ihrer Region und der Welt gibt es nicht umsonst.
Unsere Redaktion finanziert sich auch über Werbung.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit auch weiterhin. Vielen Dank.
Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Nach dem "deaktivieren" laden Sie das Fenster bitte erneut. (F5)

Hinweis für AdBlock Nutzer

Guten Journalismus aus Ihrer Region und der Welt gibt es nicht umsonst.
Unsere Redaktion finanziert sich auch über Werbung.
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit auch weiterhin. Vielen Dank.
Hier erfahren Sie mehr zum Thema

Nach dem "deaktivieren" laden Sie das Fenster bitte erneut. (F5)
Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.