Strandführer Mallorca – Cala Major

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Cala Major befindet sich vier Kilometer westlich von Palma auf Mallorca, ganz in der Nähe des Mariventpalastes, dem Sommersitz der spanischen Königsfamilie, der in regionalistischem Stil zwischen den Felswänden von Porto Pi und Cala Major errichtet wurde.

Ein weiterer Referenzpunkt dieses städtisch-touristischen Viertels ist die Pilar i Joan Miró-Stiftung, errichtet auf der Finca Son Boter, wo Joan Miró (Barcelona 1893 – Palma 1983), weltbekannter surrealistischer Künstler, den bedeutendsten Teil seiner Arbeit entwickelte.

Strände & Buchten | Cala Major · Palma | Sandstrand
Info | Region Palma | Gemeinde Palma

Strandführer Mallorca - Cala Major

Dieser Strand wurde Ende des 20. Jahrhundert auf künstliche Weise regeneriert, um seinen ehemaligen Anblick wiederherzustellen, indem Tonnen von Sand aufgeschüttet wurden, gleichwohl blieben die natürlichen Felsformationen erhalten. Eine kleine Mole, als Solarium genutzt, teilt Cala Major in zwei Teile.

Die Nähe zu Palma bringt hohe Besucherzahlen von Einheimischen und Touristen mit sich. Die Parkplätze für Privatwagen sind gebührenpflichtig und die nächste Bushaltestelle befindet sich etwa einhundert Meter entfernt.

Der Strand ist durch die Steilküste des Mariventpalastes vor Ostwinden und durch die hohe Fassade der bis hierher reichenden Hotelbauten vor Westwinden geschützt.
Die Unterwasserbedingungen, Sand und eine Tiefe von fünf Metern, sind zum Ankern von Booten geeignet.

Durch die Nähe des Mariventpalastet ist Ankern aus Sicherheitsgründen jedoch nicht gestattet. Die nächst gelegene Hafeneinrichtung befindet sich 0,5 Seemeilen entfernt, die Escola Nacional de Vela de Calanova.

Strandlänge: ca. 200 m · Strandbreite: ca. 80 m