Strandführer Mallorca – Platja de Palmanova

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Platja de Palmanova oder Cala Blanca liegt zwischen Punta Nadala und es Carregador, sieben Kilometer von Calvià auf Mallorca entfernt. Der Strand bildet zusammen mit zwei weiteren Stränden, Son Maties und es Carregador, welcher die Urbanisation Palmanova bildet, ehemalige Gebiete der possessió de ses Planes, in welchen im Jahr 1934 das erste Wohngebiet dieser Gemeinde gebaut wurde.

Die Ferienunterkünfte, Nachtlokale und andere Einrichtungen für den Massentourismus bilden das urbane Bild dieses Strandes und machen aus ihm einen der Haupttouristenzeorte Calviàs Ere weist auch eine hohe Besucherzahl von einheimischen Badegästen auf.

Strände & Buchten | Platja de Palmanova · Calvià | Sandstrand
Info | Region Serra de Tramuntana | Gemeinde Calvià

AEinblendung

Dieser Strand besitzt eine Ausdehnung von einem halben Kilometer und wurde einer künstlichen Regenerierung unterzogen, um ihm seinen jetzigen Charakter eines Strandes mit feinem weißen Sand zu verleihen, die auch seine Ausmaße beeinflusst hat, da die Meeresströmungen je nach Jahreszeit Veränderungen an seinem Küstenstreifen hervorrufen.

Die beste Ankerzone befindet sich in der Nähe von Punta Nadala, die gegen Nordost-Ost offen ist und einen Ankergrund von Sand bei einer Tiefe von drei bis fünf Metern aufweist. Eine halbe nautische Meile entfernt befindet sich die nächst gelegene Hafeneinrichtung, der Club Nàutic Santa Ponça.

Strandlänge: ca. 1000 m · Strandbreite: ca. 60 m