Strompreis erreicht das dritthöchste Niveau “ever”

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten -

Facua-Verbraucher in Aktion hat versichert, dass Strom diesen Montag (19.07.2021) den drittteuersten Preis in der Geschichte erreicht hat, einen Durchschnitt von 98,80 Euro pro Megawattstunde (MWh) in der täglichen Großhandelsauktion.

Der höchste Stand war am 11. Januar 2012 mit 103,76 Euro, der zweithöchste am 2. Juli mit 99,80 Euro, hieß es in einer Mitteilung.

Lesetipp:  Barcelona verwandelt ein Parkhaus in ein Leichenschauhaus
Strompreis erreicht das dritthöchste Niveau "ever"

Wenn die Zugangsgebühren und regulierten Entgelte hinzugerechnet werden, beträgt der Preis, den Haushaltskunden an diesem Montag mit dem halbregulierten PVPC-Tarif zahlen, 14,37 Cent pro Kilowattstunde (kWh) in Schwachlastzeiten (einschließlich 10 % Mehrwertsteuer und der Sondersteuer auf Strom), 18,65 Cent in Normallastzeiten und 29,63 Cent in Spitzenlastzeiten.

Facua behauptet, dass der höchste Preis in der Geschichte des Einzelhandelsmarktes die 20,85 Cent pro Kilowattstunde waren, die die Verbraucher zwischen dem 1. Januar und dem 31. März 2012 bezahlt haben (die Mehrwertsteuer betrug damals 18 %).

Angesichts dieser Situation kritisiert die Organisation, dass die Regierung immer noch keine neuen Maßnahmen angekündigt hat, um die “Spekulation” bei der Festlegung der Stromtarife einzudämmen und stellt einen Forderungskatalog auf.

Dazu gehören eine Änderung der Regeln der Großmarktauktion, eine dauerhafte Senkung der Mehrwertsteuer, die Kontrolle betrügerischer Angebote von Stromunternehmen und die Genehmigung eines neuen Modells eines Sozialbonus, der mindestens 50 % Rabatt auf die Rechnung darstellt und von dem Familien profitieren können, die nicht mehr als 2 Mindestlöhne verdienen, was sich je nach Anzahl und Eigenschaften der Mitglieder auf 3 erhöhen würde.

Der Verband fordert außerdem, dass der Staat die auslaufenden Konzessionen für Wasserkraftwerke zurückerhält, um sie in ein öffentliches Energieunternehmen zu integrieren, damit faire Preise festgelegt werden können, die helfen, die Stromrechnungen zu senken.