Sturm verursacht große Schäden in Port d’Andratx

Der Sturm, der in den frühen Morgenstunden dieses Dienstags (15.10.2019) auf Mallorca registriert wurde, hat große Schäden im Port d’Andratx verursacht, wo mehrere Boote betroffen waren und gegen die Felsen gespült wurden.

Auch die Terrasse eines Hotels hat unter den Folgen des schlechten Wetters gelitten und einige der Stühle und Tische, die die Einrichtung im Freien hatten, sind im Meer gelandet.


Jetzt Neu! Alle News direkt per TELEGRAM auf Ihr Smartphone

In den frühen Morgenstunden dieses Dienstags konnten Sie die Folgen des Sturms sehen, die Überreste von kleinen Booten, die vollständig auf den Felsen zersplitterten. Auch eine Yacht, die an der Mündung des Hafens vor Anker lag, hat auf den Felsen, neben dem kleinen Strand, ihr “Ziel erreicht”. Sie wartet darauf, entfernt zu werden.

Der starke Wind im Gebiet von Rocamar hat auch andere kleine Boote zum Kentern gebracht. In dem Zustand, in dem sie geblieben sind, kann man sich ein Bild von der Virulenz der Wellen machen.